Gesundheits News

Rückenleiden mit hoher Dunkelziffer

28.08.2009 um 12:29

Entzündet oder nicht das ist die Frage bei Rückenproblemen. Schmerzt vor allem der Lendenwirbelbereich, liegt das möglicherweise an einer Krankheit namens Morbus Bechterew.

Entzündet oder nicht das ist die Frage bei Rückenproblemen. Schmerzt vor allem der Lendenwirbelbereich, liegt das möglicherweise an einer Krankheit namens Morbus Bechterew.

17 Prozent der Deutschen leiden an chronischen Schmerzen, am häufigsten betroffen ist der Bewegungsapparat. Rückenschmerzen entstehen oft durch Muskelverspannungen und Fehlbelastung. Doch auch ein rheumatisches Leiden kann die Ursache sein: Morbus Bechterew, eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule. Man unterscheidet generell zwischen nicht entzündlichem und entzündlichem Wirbelsäulenschmerz, erklärt Herbert Kellner, Ärztlicher Berater der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) des Landesverbands Bayern. Der Morbus Bechterew ist der Prototyp einer entzündlichen Wirbelsäulenerkrankung.

Zurück

Gesundheits News

Darum sollten Sie Ihre Zahnbürste nach einer Erkältung unbedingt ersetzen

15.02.2023 um 11:47

Die richtige Mundhygiene ist das A und O, nicht nur für gesunde Zähne. ...mehr

Wie Medikamente schneller wirken

19.01.2023 um 10:33

Mit Ihrer Position beim Liegen beeinflussen Sie die Wirkgeschwindigkeit von Medikamenten ...mehr

Grippeimpfung nicht vergessen

16.12.2022 um 10:59

Falls Sie sich die Impfung schon geholt haben: sehr vorbildlich! ...mehr

Kontakt/Presse  |  Unsere Partner  |  Impressum | Datenschutz
© 2023 DMS Direkt Marketing Services GmbH